Technorama

Studienfahrt ins Technorama nach Winterthur

Jedes Jahr im Dezember bietet das Zentrum für Physik für alle Erst- und Zweitsemester eine Fahrt ins Technorama nach Winterthur (CH) an.

Das TECHNORAMA ist ein Science Center, das sind Experimentier-Ausstellungen oder Experimentier-Felder. Sie sind naturwissenschaftlich orientiert und verschaffen somit auch einen Einblick in Grundlagen der Technik. Science Center steht für Hands-on, interaktiv. Die Exponate erfordern Ihr Mittun, statt "Berühren verboten" gilt "Anfassen erwünscht". Mit anderen Worten: Nothing will happen, unless you make it happen - ohne dieses Mitmachen läuft nichts.

Interaktiv heißt auch: Umgang mit wirklichen Dingen. Das Ringen um Verständnis wird durch Hands-on, durch selbstbestimmtes Mittun, nachhaltig erleichtert. Vor allem wenn man sich dazu Zeit nimmt. Und damit jeder und jede sich im TECHNORAMA Zeit und Muße nehmen kann, gibt es mittlerweile über 500 Experimentierstationen.

Beim Selber-Tätigwerden und eigenständigen Handeln stellt sich die Faszination am Phänomen, unmittelbar am Objekt, ein und Vorgänge und Dinge lassen sich sinnlich beobachten. So kommt es immer wieder zum Glück des Aha-Erlebnisses.

 

Weitere Informationen zum Technorama finden Sie hier.